Alle Marken. Alle Arbeiten. Alles in Meisterqualität.

Sie suchen eine erstklassige Alternative für die Inspektion und Reparatur Ihres Autos oder Transporters ?
Herzlich willkommen bei Ihrer

AUTOAUTO-Profiwerkstatt Rudi Kiermeier

in Kleinweichs, Gemeinde Otzing bei Plattling, Landkreis Deggendorf im schönen Niederbayern.

Wir sind Ihr Werkstattpartner für alle Fahrzeugmarken und -typen - ob im geschäftlichen oder privaten Bereich - und erledigen für Sie sämtliche Reparatur- und Servicearbeiten rund ums Auto oder Transporters in meisterhafter Qualität. Natürlich hat diese AUTOAUTO-Meisterqualität ihren Preis
und zwar einen erstaunlich günstigen.

Klimaanlage kühlt nicht, Klimaanlage funktioniert nicht - wir machen das sie wieder funktioniert !

Für die Steuerung des Klimas im Fahrzeug-Innenraum werden
sowohl der Kältemittel- als auch der Kühlkreislauf benötigt. Eine
Mischung aus kalter und warmer Luft ermöglicht die Erzeugung
der gewünschten Klimakonditionen - völlig unabhängig von den äußeren Bedingungen. Dadurch wird die Klimaanlage zu einem
wesentlichen Faktor für die Sicherheit und Fahrkomfort.

Ihre Klimaanlage riecht – Was nun?

In Ihrem Auto riecht es merkwürdig?Sie steigen an einem heißen Sommertag in Ihr Auto ein und freuen sich, dass Sie den Luxus einer Klimaanlage besitzen. Bevor Sie aber den kühlen Windhauch genießen können, stellen Sie fest, dass Ihre Klimaanlage riecht, denn es steigt Ihnen ein übelriechender Geruch in die Nase?
Die meisten Autofahrer pflegen ihr Auto in dem es regelmäßig durch die Waschanlage gefahren und ausgesaugt wird. Aber haben Sie schon mal drüber nachgedacht, dass Ihre Klimaanlage bzw. die Lüftungsanlage in Ihrem Auto ebenfalls Reinigung und Pflege benötigt?
Gesundheitsschädliche Keime in Ihrer Klima AnlageDenn im Laufe der Zeit nisten sich diverse Keime, Bakterien, Pilze und Schimmelsporen an dem Klimaanlagenverdampfer ein und führen dazu, dass Ihre Klimaanlage riecht. Da Sie diesem Bakterienbefall bei jeder Autofahrt unbewusst ausgesetzt sind, kann dies für Ihre Gesundheit sehr schädlich sein. Wenn Ihre PKW Klimaanlage stinkt, ist es eigentlich bereits zu spät und Sie können davon ausgehen, dass sich gesundheisgefährdende Bakterien und Keime in Ihrer Klimaanlage befinden. Gerade wenn Sie oft mit Ihren Kindern im Auto unterwegs sind, sollten Sie sehr großen Wert darauf legen, dass Sie Ihre Klimaanlage regelmäßig reinigen lassen. Es wird empfohlen, die Klimaanlage mindestens einmal im Jahr professionell reinigen zu lassen, um Langzeitschäden, wie Allergien oder Asthma zu verhindern.

Wir reinigen verstopfte Ruß - Partikelfilter ( DPF )

Der Partikelfilter oder auch Dieselpartikelfilter (DPF) Ihres Fahrzeuges ist voll und lässt sich nicht mehr regenerieren? Die Fahrzeugelektronik zeigt "DPF voll" oder "Beladungsgrenze erreicht" an? Dann müsste eigentlich ein neuer und ziemlich teurer Partikelfilter her. ABER Sie haben die Möglichkeit, Ihren verstopften Partikelfilter kostengünstig bei uns reinigen zu lassen. Dabei weist der Filter nach der Reinigung die technischen Eigenschaften eines Neufilters auf.

Spätestens, wenn in der Motorelektronik die Warnlampe/DPF Anzeige erscheint, dann muss der Partikelfilter ausgebaut und erneuert bzw. gereinigt werden. Bitte zögern Sie die Reinigung oder den Austausch des verstopften Filters nicht zu lange hinaus, denn mit zunehmender Ruß- und Aschebeladung des Rußfilters startet die automatische Regeneration im PKW immer öfter und dadurch
... steigt der Kraftstoffverbrauch
... verringert sich die Leistung des PKW
... steigt der Abgasgegendruck
... können im schlimmsten Fall Anbauteile im Motor Schaden nehmen
(z.B. Turbolader)!
... lesen Sie hier mehr.

Vom 06 - 15. August 2016 ist wegen Betriebsurlaub geschlossen

Automarkt

Neu u. Gebrauchtwagenmarkt
Hier geht's zu den Top Gebrauchtwagen

Unsere Homepage auf Mobile
http://home.mobile.de/AutoRudiKiermeier

Reifendruckkontrollsystem RDKS / TPMS Pflicht für alle Neuwagen

Mehr Komfort und mehr Sicherheit: Finden Sie hier Informationen zum Reifendruck-kontrollsystem (TPMS). Aufgrund einer aktuellen EU-Verordnung wird das Reifendruckkontrollsystem (TPMS) ab November 2014 für alle neu in der EU zugelassenen Autos zur Pflicht. Dadurch kommen auf Sie als Kunde leider höhere Kosten zu. Das Reifendruckkontrollsystem bietet Ihnen jedoch auch viele Vorteile und dient nicht nur Ihrer Sicherheit, sondern hilft Ihnen auch, Kosten einzusparen.
Sie müssen nun nicht mehr, wie empfohlen, alle vier Wochen den Luftdruck an der Tankstelle überprüfen, die eingebaute Bordelektronik übernimmt nun diese Aufgabe für Sie. Aber die Kontrolle hat auch positive Auswirkungen auf die Sicherheit und die Laufleistung der Reifen.
Der höhere finanzielle Aufwand zum Kauf des Fahrzeugs kann sich schnell wieder amortisieren, weil sich die Laufleistung der Reifen mit dem System aller Voraussicht nach stark erhöht. Grund: Das System zeigt einen zu niedrigen Luftdruck sofort an, so dass der Fahrer diesen zeitnah korrigieren kann. Durch den optimalen Luftdruck steigt die Laufleistung gegenüber Reifen, die oft mit zu wenig Luft unterwegs sind.
Denn werden die korrekten Fülldruckwerte nicht eingehalten, sinkt der Reifen noch stärker ein, Rollwiderstand und Erwärmung nehmen drastisch zu. Das kann bis zu einem gefährlichen Reifendefekt führen. Ein zu geringer Luftdruck reduziert dabei auch die Lebensdauer der Reifen. Bei 0,3 bar Minderdruck verringert sich die Laufleistung schon um 30 Prozent. Überdies verlängern sich die Bremswege. Damit wird auch die Fahrsicherheit beeinträchtigt.
Bereits ein Minderdruck von nur 0,2 bar erhöht den Benzin-Verbrauch um rund ein Prozent, bei 0,4 bar sind es schon zwei Prozent und bei 0,6 bar unter dem empfohlenen Wert fallen etwa vier Prozent mehr Kraftstoff an. Durch den optimalen Reifendruck sparen Sie also bares Geld durch den verbesserten Kraftstoffverbrauch.